Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Oldtimer & Diverses jenseits des Karmann-Ghia Hobbies.
Antworten
Benutzeravatar
Michael Mösinger
Beiträge: 511
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Elterlein
Kontaktdaten:

Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Michael Mösinger »

Was soll man sagen...

47 Jahre alt, alles Original und keine Beanstandungen
Mein Rapido ist für die Saison 2022 bereit... und ein paar Tage wird er doch 2022 sicherlich unterwegs sein.

Nicht standesgemäß vorgefahren, aber Ulmchen ist schon im Winterschlaf
Bild

Bild

anschließend gleich wieder in der heiligen Halle aufgebaut
Bild
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
www.nigrinator.de

Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!

1967 Karmann Ghia Coupé
1976 VW SP2
1971 VW 411E Variant
1974 Rapido Confort
2019 Fiat Spider Lusso
Berthold Flurer
Beiträge: 701
Registriert: So Feb 27, 2011 9:57 pm
Wohnort: Franken

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Berthold Flurer »

Oha,

HU Termin war überzogen, das macht 10,20 Euro Zuschlag Herr Mösinger.....

Da freut sicher der Prüfer in Bindlach aber.

Gruß aus Nürnberg
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)
Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Site Admin
Beiträge: 10119
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Berthold Flurer hat geschrieben: Mo Nov 22, 2021 4:58 pm Oha,

HU Termin war überzogen, das macht 10,20 Euro Zuschlag Herr Mösinger.....

Da freut sicher der Prüfer in Bindlach aber.

Gruß aus Nürnberg
Aber nur 3 Monate. Da hat der Prüfer falsch abgeschrieben. Ich habe hier ein Bild der letzten HU (beim TÜV direkt) vorliegen...

Und hier der Beweis (nein, ich habe kein Photoshop verwendet):
Klappi2019.jpg
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003
Berthold Flurer
Beiträge: 701
Registriert: So Feb 27, 2011 9:57 pm
Wohnort: Franken

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Berthold Flurer »

Ja, der Herr Kollege hat tatsächlich 08/2017 auf dem Bericht stehen, peinlich.

Nichtsdestotrotz war der Aufschlag gerechtfertigt: 2 Monate Überziehung sind lt. Verordnungsgeber noch ohne Gebührenaufschlag, ab dem 3. Monat wird er automatisch dazugerechnet.

Gruß Berthold
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)
Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Site Admin
Beiträge: 10119
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Berthold Flurer hat geschrieben: Mo Nov 22, 2021 6:11 pm Ja, der Herr Kollege hat tatsächlich 08/2017 auf dem Bericht stehen, peinlich.
Ach, bei der HU bei meinem Passat vor x Jahren hat er (natürlich ein anderer Prüfer, da andere Stadt) einfach im Stepel im Schein den Termin von vor 2 Jahren abgeschrieben. Musste dann an der slowakischen Grenze bei der Einreise Strafe ztahlen wegen abgelaufener HU. Die Plakette (die ja stimmte) ist nicht das rechtsgültige Dokument...
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003
Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Beiträge: 11913
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Andreas Bergbauer hat geschrieben: Mo Nov 22, 2021 6:54 pm ... Die Plakette (die ja stimmte) ist nicht das rechtsgültige Dokument...
Echt :?: :shock:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/
Berthold Flurer
Beiträge: 701
Registriert: So Feb 27, 2011 9:57 pm
Wohnort: Franken

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Berthold Flurer »

Das rechtsgültige Dokument ist letztlich der amtl. Prüfbericht.

Und auch der Stempel in der Zulassungsbescheinigung hat mehr "amtliche Aussagekraft" als die schnöde bunte Plakette auf der Nummerntafel am Heck.

Wird ja auch manchmal vergessen zu kleben und häufig auch mal geklaut....

Als Nachweis für eine kostenlose Ersatzplakette dient dann der letzte Prüfbericht in Verbindung mit der Zulassungsbescheinigung.


Gruß Berthold
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)
Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Beiträge: 11913
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Der TÜV-Prüfbericht wird von mir immer zu Hause abgeheftet. :versteck:

Und ich habe noch an keiner einzigen Grenze jemals die Wagen-Papiere vorzeigen müssen. :?
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/
Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Site Admin
Beiträge: 10119
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Wolfgang Klinkert hat geschrieben: Mo Nov 22, 2021 8:14 pm Der TÜV-Prüfbericht wird von mir immer zu Hause abgeheftet. :versteck:

Und ich habe noch an keiner einzigen Grenze jemals die Wagen-Papiere vorzeigen müssen. :?
Den aktuellen TÜV-Bericht führe ich immer mit, weil ich ihn einfach immer im Auto vergesse in der Euphorie, "durchgekommen" zu sein. :unbekannt:

Dem Grenzer kam damals (sicher 20 Jahre her) ja nur mein zusammengeschustertes Auto "spanisch" vor, bei diesem Gefährt würdest Du auch prüfen wollen, ob sowas legal ist...
2.passat.jpg
Aber er hat danach, billig in der Slowakei lackiert, noch 3 Jahre gehalten. Sein Nachfolger von 2003 fährt heute noch.
Ich vermisse den 32b aber immer noch. Ein geniales Gefährt.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003
Benutzeravatar
Michael Bär
Beiträge: 3816
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 46414 Rhede
Kontaktdaten:

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Michael Bär »

Andreas Bergbauer hat geschrieben: Mo Nov 22, 2021 8:26 pm "...Ich vermisse den 32b aber immer noch. Ein geniales Gefährt. ...
Und so riesig im Nutzvolumen, ohne die Masse eines zeitgenössischen Granadas bewegen zu müssen...und durstig war der damals auch..

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen

Bild
Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Site Admin
Beiträge: 10119
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Mein Klappwohnwägelchen neue Plakete

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Michael Bär hat geschrieben: Mo Nov 22, 2021 9:25 pm
Andreas Bergbauer hat geschrieben: Mo Nov 22, 2021 8:26 pm "...Ich vermisse den 32b aber immer noch. Ein geniales Gefährt. ...
Und so riesig im Nutzvolumen, ohne die Masse eines zeitgenössischen Granadas bewegen zu müssen...und durstig war der damals auch..

Michael
Ich hatte einen 1.8 Liter 90 PS JN Motor und G-Kat. Der fuhr mit 7-8 Litern.
Ein Freund eine 55 PS Version mit Polomotor, der war noch sparsamer, ein weiterer Bekannter die Turbodiesel Version, der fuhr mit 5 Litern.
Aber alles im Prinzip Wanderdünen...
Nur ein anderer Freund hatte einen 2.3 Liter 5 Zylinder mit G-Kat und 115 PS.
Der brauchte tatsächlich 14 Liter...
Selbst der GT mit 112 PS meiner damaligen Chefin begnügte sich mit 8 Litern.

Fazit: Der Verbrauch hängt da vom Motor ab.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003
Antworten